Praxis Lebensmuster

Ohrreflexzonen-Behandlung

Über die Reflexzonen der Ohren können heilende Impulse für verschiedenste Beschwerden gezielt und effizient gesetzt werden, sei es für den körperlichen oder psychischen Bereich.

Eine Ohrreflexzonen-Behandlung umfasst Massage, Akupressur und Akupunktur, welche ich ohne Nadeln ausführe. Vor jeder Behandlung wird zuerst eine Befundaufnahme erstellt.

Der französische Arzt Paul Nogier erforschte seit 1950 systematisch die Ohrakupunktur. Er entdeckte, dass alle Organe des Körpers am Ohr repräsentiert sind. Das Ohr entspricht also wie Fuss und Hand auch, einem weiteren Mikrosystem des ganzen Menschen.

Aufgrund des schnellen und einfachen Zugangs vom Ohr auf das Körpergeschehen, können Beschwerden verschiedenster Art behandelt werden, sei es im körperlichen oder psychischen Bereich.

Anwendungsbeispiele: Kopfschmerzen, Schmerzen im Bewegungsapparat, Verdauungsstörungen, Wechseljahrbeschwerden, Angst, Übergewicht, Dauerstresssymptome, Konzentrationsmangel, Schlafstörungen, Suchterkrankungen usw.

Menü schließen